Mittwoch, 18.10.2017
Verkehrsblatt IVW
12.01.2016

¬ Trendthema

Conti schafft Internet-Forum für pilotiertes Fahren

Vernetztes Fahrzeug

Continental gibt dem Zukunftsthema automatisiertes Fahren eine Informations- und Debattenplattform im Internet.

Der Autozulieferer Continental gibt dem Zukunftsthema automatisiertes Fahren eine Informations- und Debattenplattform im Internet. Die Seite www.2025AD.com soll am Dienstagabend online gehen - zunächst nur in englischer Sprache, wie der Dax-Konzern am Montag auf der US-Automesse in Detroit mitteilte. Die Plattform solle über die gesellschaftlichen, technischen und juristischen Aspekte des Trends informieren, bei dem schrittweise Sensoren und Software das Fahren übernehmen und den Fahrer entlasten. 2025, so Contis Prognose, soll es auf deutschen Autobahnen voll-automatisiertes Fahren geben - der Fahrer könnte dann etwa schlafen. Der Weg dorthin ist aber noch weit. 

"Unsere Idee dabei ist es auch, künftige Endkunden und die Industrie zusammenzubringen", sagte Conti-Chef Elmar Degenhart. Das Forum stehe jedem offen, der an dem Thema Interesse habe - etwa Stadtarchitekten, die sich darüber Gedanken machen, wie Ampeln künftig die Länge ihrer Rotphasen an Autos melden, sensorbestückte Straßen vor Staus warnen oder freie Parkplätze ein Signal senden. Conti wünscht sich neben den Experten aber gezielt auch den Austausch mit Laien, die Bedenken davor haben, dass zunehmend Autopiloten Steuer und Pedale übernehmen. 

Continental erhofft sich mit der Internetseite auch, von den Nutzern Tipps für die eigene Produktentwicklung zu erhalten. Automatisiertes Fahren ist für Conti ein Baustein bei der Vision für eine Welt ohne Verkehrstote - 1,25 Millionen Menschen seien das bisher jedes Jahr. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Continental)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.10.2017

¬ Bosch

Bosch Augmented-Reality

Schnellere Reparaturen möglich

Im Rahmen einer Feldstudie hat der Zulieferer den Nutzen von Augmented-Reality-Anwendungen im Werkstattalltag ermittelt. Fazit: Damit lässt sich Zeit sparen. ¬ mehr

Wilhelm Hülsdonk

ZDK fordert nationale Verordnung

Als Konsequenz für die verpflichtende Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung macht sich der ZDK nun auch auf eine Verordnung stark, die eine Nachrüstung für Dieselfahrzeuge regelt. ¬ mehr

Miss Tuning Kalender 2018

Motive zum Dahinschmelzen

Der neue, limitierte Miss Tuning Kalender ist ab sofort erhältlich. Die schönen Bilder entstanden in Italien. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 07.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Tobias meint: Endlich! Wir hatten schon öfter den Fall, dass ältere Dieselmotoren den Trübungswert bei der Endr...mehr

  • 23.09.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Uwe Cullmann meint: Unglaublich!dass Man sich diesem Unsinn anschließt. Jeder der etwas Ahnung von der Messmethode der ...mehr

  • 19.09.2017 | T&E-Studie

    Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

    Mark Silk meint: Mag für kleine PKW durchaus wahr sein und in diesen Segmenten wird der Diesel auch weitgehend verdr...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!