Montag, 16.07.2018
Verkehrsblatt IVW
12.10.2017

¬ Dacia

Hupen kann Airbag auslösen

Beim Dacia Duster kann bei der Betätigung der Hupe der Fahrer-Airbag ungewollt auslösen.
© Foto: Dacia

Dacia ruft weltweit 29.374 Einheiten seines Modells Duster zurück in die Werkstätten. In Deutschland sind rund 3.560 Fahrzeuge betroffen, die seit Produktionsbeginn (2010) bis einschließlich 25.05.2017 vom Band liefen. Grund ist eine nicht konforme Auslegung des Signalhorns für eine Strombelastung von acht Ampere. Dabei handelt es sich um ein Fehler des Zulieferers, erklärte eine Renault-Sprecherin gegenüber asp-Online.

Eine mögliche Konsequenz bei der Betätigung der Hupe ist ein Ausfall der Funktion des Signalhorns. Auch kann eine Rauchentwicklung auftreten, in bestimmten Fällen ist sogar eine Störung des Fahrer-Airbags möglich, der durch die Signalhornbetätigung möglicherweise ungewollt auslöst.

Als vorbeugende Maßnahme wird in der Werkstatt die Konformität des Signalhorn-Kabelstrangs wiederhergestellt und ein Sicherheits-Relais eingebaut. Der Arbeitsaufwand soll dafür knapp 50 Minuten betragen. Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im internen Renault-Händlernetz vermerkt. Das interne Kürzel der Aktion, die am 19.09.2017 gestartet ist, lautet 0CM7. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Dacia)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.07.2018

¬ Zulieferer

Streik bei Neuer Halberg Guss kann weitergehen

Der Autozulieferer Neue Halberg Guss wird seit einem Monat bestreikt. Die IG Metall sagt, es gehe um die Absicherung der Mitarbeiter. Doch das Unternehmen vermutet ganz andere Gründe. ¬ mehr

13.07.2018

¬ Bremsentechnik

TMD Friction Automechanika

TMD Friction setzt auf globale Präsenz

Der Bremsbelagspezialist stellt auf der diesjährigen Automechanika seine eigene Markenwelt vor. Besonderer Fokus liegt auf den Marken Textar, Don und Nisshinbo. ¬ mehr

13.07.2018

¬ BMW/Mini

Schwenklager fehlerhaft

Beim BMW X1 und 2er sowie beim Mini Countryman Cooper könnte ein fehlerhaft produziertes Schwenklager brechen und den Verlust der Radführung nach sich ziehen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 13.07.2018 | Ford

    Überhitzte Zylinderköpfe

    Maik Köbe meint: Hallo,ich bin auf die Seite gestoßen und wollte mich mal melden. Fahre Ford Focus Bj. 08/11 1,6 Eco...mehr

  • 26.06.2018 | Trotz Dieselkrise und Energiewende

    Gas-Autos bleiben in der Nische

    Robert Bäumer meint: Bei Erdgas-/CNG-Fahrzeugen gibt es sogar 3-stellige Zuwachsraten (bis über 400%) bei den Zulassunge...mehr

  • 26.06.2018 | Experten

    Nachrüstungen älterer Diesel "grundsätzlich möglich"

    Michl Koch meint: Holla, die Waldfee, das ist aber sehr durchsichtige Aktion, quasi Prüftechnik im Negligée: Der TÜ...mehr

Springer Automotive Shop

Wie sicher halten Sie Ihre Daten?

Die Neuerscheinung "Datenschutz in Autohaus und Werkstatt" hilft Ihnen dabei, die Risiken, die sich aus der EU-DSGVO ergeben, zu vermeiden und eine rechtssichere Dokumentation zu erstellen. ¬ Jetzt bestellen!