Freitag, 22.06.2018
Verkehrsblatt IVW
22.03.2016

¬ Renault

Clio kann Heckspoiler verlieren

Renault Clio RS 200 2013

Renault ruft in Deutschland rund 1.770 Renault Clio zurück in die Werkstatt.
© Foto: Renault

Renault ruft weltweit rund 20.129 Clio IV und RS (in Deutschland 1.770 Fahrzeuge) im Fertigungszeitraum 19.12.2012 bis einschließlich 09.11.2015 zurück. Es besteht die Gefahr des Verlustes des Dachspoiler-Oberteils während der Fahrt, da dieser unzureichend befestigt wurde.

Als Abhilfemaßnahme muss der Dachspoiler neu verklebt (Dauer ca. eine Stunde) oder komplett ausgetauscht (ca. 140 Minuten Arbeitsaufwand) werden. Die Rückrufaktion in Deutschland hat laut einer Renault-Sprecherin am 10.02.2016 begonnen, das interne Kürzel der Aktion lautet 0C6J.

Renault betont, dass Nicht-Vertragspartner keine Möglichkeit hätten, diese Aktion zu überprüfen. Da das Kraftfahrt-Bundesamt bei der Halterermittlung sowie Überwachung des Rückrufs involviert ist, wird der betroffene Fahrzeugpark zu 100 Prozent in Deutschland erledigt.

Für Fahrzeughalter, die diesen Rückruf verweigern, leitet das KBA die Betriebsuntersagung des Fahrzeugs ein. (asp)   

 


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Renault)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

21.06.2018

¬ FCA

Lancia Flavia (2013)

Aktive Kopfstützen inaktiv

Aufgrund einer möglichen technischen Überlastung können die aktiven Kopfstützen Fahrzeuge mehrerer Hersteller möglicherweise nicht angesteuert werden. ¬ mehr

CARAT Digitalstrategie

CARAT zeigt ersten Prototypen

CARAT hat auf der Caruso Partner Connect Veranstaltung Interessenten aus dem Automotive Aftermarket den ersten Prototypen aus ihrer umfangreichen Digital-Strategie präsentiert. ¬ mehr

Bilder 21.06.2018

¬ Statistik

Elektroauto Elektromobilität

Weniger Anträge für E-Auto-Prämie

Die Zahl der Anträge, die auf den "Umweltbonus" beim Kauf eines Elektro- oder Hybridautos abzielen, sinkt seit Monaten. Spitzenreiter bei den zur Förderung beantragten Fahrzeugen sind BMW und Volkswagen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 19.06.2018 | Mercedes-Benz

    Sitze entsprechen nicht der Spezifikation

    Ibo Al lahib meint: mercedes Benz das sind alles Könner ! ...mehr

  • 14.06.2018 | Dieselskandal

    Heftige Geldbuße für VW

    Heissenberger meint: Wohin rollt das Geld? Die Behörden haben durch ihr schlampiges Zulassungsverfahren(einfaches durchw...mehr

  • 14.06.2018 | Dieselskandal

    Heftige Geldbuße für VW

    Frank Fu meint: Lächerlich, hochgerechnet noch nicht mal 100,00€ pro betroffenes Fahrzeug "Strafe". Ein S...mehr

Springer Automotive Shop

Wie sicher halten Sie Ihre Daten?

Die Neuerscheinung "Datenschutz in Autohaus und Werkstatt" hilft Ihnen dabei, die Risiken, die sich aus der EU-DSGVO ergeben, zu vermeiden und eine rechtssichere Dokumentation zu erstellen. ¬ Jetzt bestellen!