Dienstag, 30.08.2016
Verkehrsblatt IVW
29.12.2015
¬ CES 2016

BMW entwickelt Gestensteuerung weiter

Auf der CES 2016 zeigt BMW an Hand eines Vision Car, wie das Interieur und die Benutzeroberflächen der Zukunft aussehen könnten.

Die Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt wird immer intensiver. Ein Beispiel für die konstante Weiterentwicklung bietet BMW in Kürze auf der Consumer Electronics Show 2016 (CES; 6.bis 9. Januar) in Las Vegas. Mit der neuen "Airtouch"-Technologie im "Vision Car" des Autobauers sollen sich Entertainment-, Navigations- und Kommunikationsfunktionen noch intuitiver steuern lassen. Dafür sollen einfache Gesten mit der flachen Hand ausreichen.

Wie der Münchner Hersteller mitteilte, kann man mit dem System das Fahrzeugdisplay wie einen Touchscreen bedienen, ohne dass die Oberfläche berührt werden muss. Sensoren erfassen die Handbewegungen im Bereich zwischen Mittelkonsole und Innenspiegel und aktivieren den gewählten Menüpunkt oder eine Schaltfläche.

Um die Eingabe zu bestätigen, verfügt "Airtouch" noch über eine weitere Möglichkeit: Auf dem Lenkradkranz befindet sich links ein verdeckter Taster. Er leuchtet auf, wenn ein Menü oder eine Schaltfläche aktiviert werden kann. Auch für den Beifahrer gibt es einen solchen Taster; er ist im Bereich der Tür auf dem Seitenschweller platziert. Dadurch kann der Beifahrer mit der einen Hand im Menü manövrieren und mit der anderen Hand Eingaben vornehmen.

Intelligentes System

Die "Airtouch"-Menüsteuerung soll laut BMW auch Auswahlschritte ersparen, da sie erkennt, welche Bedienschritte als nächste benötigt werden. Beim Aktivieren des Telefonfeldes zum Beispiel holt das System automatisch Kontakte oder Anruflisten auf die oberste Auswahlebene, so dass ein Anruf schon mit einer weiteren Handbewegung ausgelöst werden kann.

Bereits vor einem Jahr hatte BMW auf der CES eine Gestensteuerung vorgestellt, mit der per Fingerbewegungen etwa die Lautstärke der Soundanlage verändert werden kann. Inzwischen ist sie im neuen 7er verfügbar. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: BMW)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Bestandszahlen

KBA-Bilanz

Der Fahrzeugbestand am 1.1.2016 in Deutschland. ¬ mehr


Beliebteste Inhalte

  • 28.08.2016 | Honda

    ABS-Störungen im Civic

    Hondaner meint: Wen interessiert das ? Der Marktanteil vom Civic liegt im Juli bei 0,1 % also absolut bedeutungslos....mehr

  • 25.08.2016 | Kampf gegen PS-Protzer

    Lauter als die Polizei erlaubt

    Friedrichsen meint: Liebe Hamburger Polizei,Du hast das hoffentlich gelesen?? Wir müssten die Idioten-Rennen am Jungfer...mehr

  • 19.08.2016 | Deutschland

    Kein Verbot von Diesel- und Benzinautos

    Herwart Anders meint: Ich halte die Strategie von Norwegen für richtig und notwendig! Wie viel mit Selbstverpflichtung, G...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Grundlagen der Automobilwirtschaft

Neuauflage des Standardwerks! Jetzt bestellen. ¬ Mehr Infos

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr