Mittwoch, 21.02.2018
Verkehrsblatt IVW
03.03.2016

¬ Suzuki V-Strom 1000

Ausfall des Motors und Starters möglich

Suzuki V-Strom1000

2.511 Modelle der V-Strom 1000 ruft Suzuki aktuell in Deutschland zurück.

Der Rückruf gliedert sich in drei Prüfpunkte. Punkt eins betrifft den Zündschloss-Verbindungsstecker beim Suzuki-Motorrad V-Strom 1000. Wird dieser korrodierenden Flüssigkeiten, beispielsweise Frostschutzmittel oder Salzwasser, ausgesetzt, so kann eine Korrosion erfolgen. Durch einen fortschreitenden Korrosionsprozess besteht die Möglichkeit, dass zwischen Zündschlossleitung und einer Anschlussklemme im Stecker eine leitfähige Verbindung entsteht. Wird durch diese elektrisch leitfähige Verbindung das Zündschloss überbrückt, dann ist es nicht möglich, den Fahrzeugmotor über die Stellung "AUS" am Zündschloss auszuschalten. Im schlimmsten Fall könne die oben aufgeführte Korrosion zum Ausfall der Fahrzeugelektrik führen, sagte eine Suzuki-Sprecherin.

Der zweite Punkt betrifft die Überprüfung des Hauptkabelbaumes. Denn durch eine unsachgemäße Kabelbaumverlegung kann dieser den Boden des Kraftstofftanks berühren. Dann besteht die Möglichkeit einer Beschädigung der Kabelbaumisolierung und eines Kurzschlusses. Dies äußert sich durch einen verschlechterten Motorlauf und im schlimmsten Fall durch Motoraussetzer während der Fahrzeugnutzung.

Der dritte Punkt betrifft die schlechte Positionierung des Batteriemassekabels, wodurch sich der Übergangswiderstand zwischen Massekabel und Motorgehäuse erhöhen kann. Die kann zum Ausfall des Startermotors führen.

Die Händler überprüfen die entsprechenden Mängel von 2.511 Fahrzeugen der Modellreihen DL1000A L4, L5 und L6 und erneuern ggf. den Kabelbaum. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Suzuki)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

21.02.2018

¬ Gewinnspiel

Meyle-Ralley 2018

Mit der Meyle-Rallye nach Sizilien

Zehn freie Werkstätten in Deutschland haben die Chance auf eine Eventreise nach Sizilien, wenn sie bei der Aktion des Ersatzteil-Spezialisten teilnehmen. Auch kleinere Betriebe haben Gewinnchancen. ¬ mehr

Bilder 21.02.2018

¬ Neuer BMW X4

Schneller Wechsel

Dass der erste BMW X4 nur ein recht kurzes Leben haben würde, war schon klar, als er vor vier Jahren auf den Markt kam. Nun steht der Nachfolger in den Startlöchern. ¬ mehr

20.02.2018

¬ ADAC-Test

ADAC SCR-Test

Hardware-Diesel-Nachrüstung funktioniert

Der Automobilclub hat vier Euro-5-Fahrzeuge mit einer SCR-Technik ausstatten lassen. Die Testreihe ergab eine deutliche Reduktion von Stickoxiden. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 18.02.2018 | Renault

    Kindersicherung deaktiviert sich

    Ronny meint: Komisch ich habe zwar nur nen megane 3, aber von jetzt auf gleich genau das selbe problem, also kann...mehr

  • 02.02.2018 | Citroën

    Viele Probleme auch im zweiten Halbjahr

    tojin meint: Genau, Muchael, PSA ist so schlecht, dass deutsche Autobauer seit vielen Jahren Partnerschaften im M...mehr

Springer Automotive Shop

Optimierte Prozesse, höhere Werkstattrendite

Die 2. Auflage des Ratgebers "Teile- und Lagermanagement" bietet u.a. kostenfreien Zugang zu einem interaktiven Maßnahmenplan zur Optimierung Ihres Teile- und Zubehörlagers! ¬ Jetzt bestellen!